+212 600-070037

Hauseigener Anbau in der Domaine „Arabesque“

Jedes Jahr ernten wir ausreichend Oliven, die wir Ihnen zum Aperitif servieren und daraus unseren Eigenbedarf an köstlichem Olivenöl pressen.


Das Obst, das wir Ihnen zum Frühstück, zum Dessert oder einfach mal zwischendurch reichen, ernten wir von unseren eigenen Bäumen (Feigen, Pfirsiche, Orangen, Mandarinen, Granatäpfel usw.).

Ein großer Teil unseres Anwesens dient dem Gemüseanbau, z.B. für unseren Couscous: Auberginen, Kürbisse, Erbsen, Kartoffeln usw. Auch weniger bekannte Gemüsesorten wie Mangold und Saubohnen sind in unserem Garten zu finden. Geplant ist zudem ein Gewächshaus, in dem wir verschiedene Tomatensorten ziehen werden (Kirschtomaten, Berner Rose u.a.). Und natürlich produzieren wir auch unsere Radieschen und Zwiebeln, den Knoblauch und verschiedene Gewürzkräuter (Thymian, Zitronenmelisse, Rosmarin, Petersilie, Minze, Koriander, Kerbel usw.) selbst.

Diese Reichhaltigkeit an Pflanzen macht es möglich, dass wir Ihnen herrliche Gerichte und aromatische Tees mit Gemüsen und Kräutern aus dem eigenen Biogarten servieren können.

Aber das Beste kommt noch: Bald werden wir auch unsere eigenen Hühner und Kaninchen züchten – natürlich absolut tierfreundlich und nach biologischen Grundsätzen.